01

--

02

--

Derzeit wird unsere Onlinebuchung umgestellt. Wenn Sie gerne bei uns buchen wollen oder andere Fragen haben, freuen wir uns, wenn Sie uns über das Anfrageformular oder telefonisch kontaktieren.

Radfahren rund um das Alpencamping

Radfahren & Mountainbiken in Nenzing und Umgebung

Das vielseitige Radwandernetz bietet Anschlussmöglichkeiten an die Radwegenetze Rheintal, Bregenz, Liechtenstein und die Schweiz sowie die umliegenden Talschaften.

Zahlreiche Bike-Strecken wecken den Ehrgeiz echter Biker und locken auch gemütliche E-Biker in die wunderschönen Höhen.

Rundfahrt Unterer Walgau

Ausgangspunkt ist Nenzing. Am Radweg fahren Sie diesmal rechts am Alpenbad entlang Richtung Feldkirch.
Ein herrlicher Radwanderweg führt an den zwei Fischseen vorbei nach Frastanz. Die sehr gute Beschilderung weist den Weg nach Feldkirch, wobei Sie einmal die Hauptstraße überqueren müssen. Schon bald trifft man im Montfortstädtchen Feldkirch ein. Der herrliche Marktplatz lädt zu einer Erfrischung ein. Bei der Rückfahrt besteht die Möglichkeit, die Talseite zu wechseln und Sie fahren links der Ill entlang Richtung Nenzing. Diese leichte Familienrundfahrt ist 25km lang.

Oberer Walgau - Bludenz

Die Rundfahrt durch den oberen Walgau ist ein Teil des Radweges Walgau.
Der Radweg Walgau - Bludenz verläuft auf durchgehend beschilderten, weitgehend verkehrsfreien und asphaltierten Wald- und Wiesenwegen oder wenig befahrenen Wirtschaftswegen. Die Strecke beginnt in Nenzing. Von dort führt der Weg entlang der Ill und den Walgauer Baggerseen durch die sogenannte Tschalenga Au nach Bludenz. Man fährt dem Oberen oder Unteren Illrain entlang. Hier haben Sie die Möglichkeit, die Altstadt von Bludenz zu besichtigen. Über Nüziders fährt man durch das Ludescher Unterfeld nach Ludesch. Weiter geht es entlang der Lutz auf Thüringer Seite vorbei an der Gemeinde Bludesch bis Gais. Über die alte Illbrücke wechselt man zurück nach Nenzing.
Die Rundfahrt "Oberer Walgau" ist ca. 30 km lang und ist ideal geeignet für Familien.

Hochmontafoner Radweg

Im Jahr 2000 wurde ein Radweg, der das gesamte Tal durchquert, fertiggestellt. Über diesen Radweg hat man Anschluss an das Vorarlberger Radwegnetz. Das heißt Rad fahren vom Piz Buin in der Silvretta bis zum Bodensee. Durch den Radtransport per Bahn besteht die Möglichkeit, mit der Bahn-Busverbindung bis ins hintere Montafon (Gaschurn) zu fahren und mit dem Rad zurück nach Nenzing.

Mountainbiketipps

Kleine TOur

Nenzing - Stellveder - Nenzinger Berg - Valscherina - Furkla Alpe - Furkla - Parpfienzsattel - Rona Alpe - Tschengla - Bürserberg

 

Große TOur

Nenzing - Stellveder - Nenzinger Berg - Valscherina - Furkla Alpe - Furkla - Parpfienzsattel - Innere Papfienzalpe - Palüdhütte - Brand

Alpencamping Specials

Verwöhnend oder aktiv? Wählen Sie aus unseren Angeboten!


Zu den Angeboten